Diesen Dienstag begannen die neuen Fünftklässler ihre Schullaufbahn am Gymnasium Kenzingen. Während einer zentralen Einschulungsveranstaltung unter der Leitung von Schulleiter Heribert Hertramph wurden die neuen Schüler am Gymnasium Kenzingen willkommen geheißen.

Mit verschiedenen Aufführungen der Zirkus-AG wurde  die Einschulungsfeier eröffnet. Im Anschluss an die musikalischen Darbietungen durch die von Andrea Krumm und Michael Faßbender geleitete Unterstufenband begrüßte Oberstudiendirektor Hertramph alle Neuankömmlinge und wies sie auf bevorstehende Herausforderungen hin. Er ermutigte Schüler und Eltern, die neuen Aufgaben couragiert anzupacken. Nachdem die Schulpaten den Neuankömmlingen durch ein kleines Schauspiel aufzeigten, wie sie sie unterstützen werden, gingen die Fünftklässler zu ihren neuen Klassenlehrern und in ihre zukünftige Klasse.  Die Eltern wurden parallel dazu vom zweiten Klassenlehrer über organisatorische Abläufe informiert.

 

Bericht: PresseAG Gymnasium Kenzingen

Bild (PresseAG): Die Klasse 5c mit ihren Klassenlehrerin Simone Biehler und Paten.