Montag, 19. Februar 2018



Im Rahmen der Elternbeiratssitzung am Gymnasium Kenzingen wurde die langjährige Vorsitzende des Gremiums, Frau Petra Krumm, verabschiedet. Frau Krumm war vom Schuljahr 2009/10 bis zum Schuljahr 2016/17 Vorsitzende dieses Elternmitwirkungsgremiums am Gymnasium Kenzingen. In dieser Funktion war sie auch stellvertretende Vorsitzende der Schulkonferenz, dem obersten beschlussfassenden Gremium an der Schule. In ihrer Amtszeit wurde von ihr hauptverantwortlich bei mehreren Schulfesten mit jeweils etwa 3000 Besuchern der gesamte Bereich Verpflegung sowie Auf- und Abbau organisiert, koordiniert und durchgeführt. Dabei stellte sie ihr außergewöhnliches Organisationstalent unter Beweis. In ihrer Amtszeit wurde unter anderem das Bootshaus der Kanu AG an der Elz fertiggestellt sowie die „Werkstatt Schule“, ein offener Schüler-Eltern-Lehrer Arbeitskreis, gegründet. Schulleiter Heribert Hertramph dankte ihr für dieses außergewöhnliche Engagement ebenso wie der bisherige stellvertretende Vorsitzende Stephan Trahasch, der zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Neu im Amt der stellvertretenden Vorsitzenden ist Sabine Schweiger aus Malterdingen. Als Schriftführerin wurde Rosemarie Fluhr bestätigt und zu Beisitzern wurde Susanne Frank, Margot Früh, Annette Henninger und Tobias Müllerleile gewählt.


Bild von links: Schulleiter Heribert Hertramph, Petra Krumm, Stephan Trahasch, Sabine Schweiger und stellv. Schulleiter Nikolaus Gündel