Montag, 19. Februar 2018

 

Am 4. Dezember 2017 fand am Gymnasium Kenzingen der Vorlesewettbewerb statt. Dabei wurde unter den Klassensiegern aller 6. Klassen der Schulsieger ermittelt.

Der Wettbewerb wurde durch die Begrüßung der Organisatorin Hanne Meyer eröffnet. Danach versuchten die fünf Klassensieger Helena Jaworek (6A), Lena Schmipf (6B), Maren Gutmair (6C), Tim Himmelsbach (6D) und Kevin Laube (6E) die Jury mit dem Vorlesen ihrer selbst ausgewählten Texte zu überzeugen. Nach einer kurzen Pause ging es mit dem Lesen des Fremdtextes von Erich Kästner weiter.

Kevin Laube überzeugte dabei sowohl mit seiner selbst ausgewählten Textstelle aus dem Buch „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ von Andreas Steinhöfel als auch mit dem gelesenen Fremdtext.

Für den Schulsieger geht es jetzt weiter in den Kreisentscheid, wo er sich für den Landesentscheid qualifizieren kann.

 

Text: PresseAG

 

Foto: Die Organisatorin Hanne Meyer und Schulleiter Heribert Hertramph gratulieren Kevin Laube zu seiner Leistung.