Montag, 19. Februar 2018

 

In diesem Jahr hat der Verein der Ehemaligen am Gymnasium Kenzingen die Fachschaft Physik mit einem Spendenbetrag von 8000,- € großzügig unterstützt. Mit dieser Summe konnten zusätzliche Geräte für den Demonstrationsunterricht und für Schülerpraktika angeschafft werden. Der Fachbetreuer der Physik, Dirk Weidner, präsentierte die mit der Spende angeschafften Geräte der Vorsitzenden des Vereins Martina Höhmann und dem Kassierer Klaus Rösch.  Schulleiter Heribert Hertramph dankte dem Verein für die großartige Unterstützung. Der Verein hat aktuell 321 Mitglieder und unterstützt insgesamt seit fast 90 Jahren die Arbeit am Gymnasium Kenzingen.

Foto: Schulleiter Hertramph, Fachbetreuer Dirk Weidner, Martina Höhmann und Klaus Rösch in den renovierten, auf den neuesten Stand gebrachten Physikräumen hinter den vom Verein der Ehemaligen angeschafften Geräten