Donnerstag, 24. Mai 2018

8. Elternbrief des Schuljahres 2017/18 vom 12.03.2018

 

Sehr geehrte Eltern,

 

mit diesem Elternbrief möchte ich wieder einige aktuelle Informationen weitergeben und Sie herzlich zu Veranstaltungen einladen.

 

Umweltsammlung des Gymnasium Kenzingen

Das Gymnasium Kenzingen setzt auch in diesem Jahr eine langjährige Sammeltradition fort. Freiwillige Schülerinnen und Schüler sind zwischen dem 16. und 23. März im Einzugsgebiet der Schule unterwegs und sammeln Spenden. Der Erlös kommt dem Ausbau und der Erneuerung der beiden Biotopanlagen sowie der schuleigenen Bienen AG zugute.

 

Werkstatt Schule

 

Der offene Gesprächskreis aus Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie aus Lehrerinnen und Lehrern trifft sich am Donnerstag, 15.03.2018, von 18.30 - 20.00 Uhr im Raum 244. Inhaltlich wollen wir uns mit dem Thema „Schulhaus- und Klassenzimmerverschönerung“ beschäftigen. Alle sind herzlich eingeladen.

 

Abiturprüfung 2018

 

Am Dienstag, 13.03.2018 findet im Rahmen der Abiturprüfung 2018 die fachpraktische                                 Prüfung in Musik statt und am Montag, 19.03.2018 ist die fachpraktische Prüfung in Bildender Kunst. Das schriftliche  Abitur beginnt dann für alle am Mittwoch, 18.04.2018 mit dem Fach Deutsch und endet am Mittwoch, 02.05.2018 mit Mathematik. 104 Schülerinnen und Schüler bereiten sich im Augenblick intensiv darauf vor. Innerhalb des Prüfungs- und dann folgenden Korrekturzeitraumes, der gesamte Zeitraum für die Erstkorrektur, die Zweitkorrektur und die Endbeurteilung wird sich bis Mitte Juni hinziehen, wird es durch die anfallenden Korrekturen der Abiturarbeiten zu einer deutlichen Beeinträchtigung des Regelunterrichts kommen. Die Korrektur der Prüfungsarbeiten hat Vorrang vor allen anderen Dienstgeschäften. Ich bitte Sie alle dafür um Verständnis.

Allen Abiturientinnen und Abiturienten wünsche ich nach einer guten Vorbereitung erfolgreiche Prüfungen.

 

Elternbeiratssitzung

 

Die Klassenelternvertreterinnen und Klassenelternvertreter treffen sich am Dienstag, 20.03.2018, um 19.00 Uhr zur Elternbeiratssitzung im Atrium der Schule. Die offizielle Einladung mit Tagesordnung ist Ihnen bereits zugegangen.

 

Projekttage 2018

 

Zum Schuljahresende finden in diesem Schuljahr wieder Projekttage statt. In der Zeit von Dienstag, 17.07. bis Freitag, 20.07.18 findet der Unterricht in von Schülerinnen und Schülern individuell gewählten Projekten statt. Wie bei den vergangenen Projekttagen können auch von Eltern oder Schülerinnen und Schülern angebotene Projekte in das Angebot aufgenommen werden. Bei Interesse daran, melden Sie sich bitte bis zum 16. April 2017 bei den Organisatoren der Projekttage, bei Herrn Hesse oder Herrn Seggering, per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Die Präsentation der Projekte findet im Rahmen eines großen Schulfestes am Samstag, den 21.07.2018, statt.

 

 

Entschuldigungspraxis

 

Ich erinnere an die gültige Entschuldigungspraxis an der Schule:

Um unserem gemeinsamen Erziehungsauftrag gerecht werden zu können, bitten wir Sie, am Tage der Verhinderung des Schulbesuchs bis 07.50 Uhr um telefonische (07644/91130) oder elektronische (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) Benachrichtigung des Sekretariates. Bitte kommen Sie dieser Bitte auch konsequent nach.

 

Veranstaltungshinweis „Medienwelten unserer Kinder und Jugendlichen“


Die vernetzte Welt ist heute allgegenwärtig in allen Lebens- und Arbeitsbereichen. Die Schule macht da keine Ausnahme. Gewaltfilme auf Handys, Cybermobbing in sozialen Netzwerken, Pädophile im Chat - die Medien sind voll von Berichten über Medienmissbrauch, dem gerade Jugendliche besonders ausgesetzt sind. An allen Schularten kann es zu Problemen mit und durch die neuen Medien kommen. Lehrkräfte und Eltern stehen diesen Problemen aber oft noch hilflos gegenüber und wissen nicht, wie sie reagieren sollen.
Erste Voraussetzung für adäquates Handeln ist aber die Kenntnis der Medien selbst:
WhatsApp - facebook - Snapchat - Instagram - chatten ...
Was ist das überhaupt? Der Referent Christoph Klemm berichtet über Chancen und Risiken der digitalen Medienwelten.
Wann: Donnerstag, 22. März 2018, um 19.00 Uhr in unserer Aula
Eingeladen sind Schüler und Schülerinnen ab Klassenstufe 8 und Eltern.

 

Mit Jugendlichen die Zukunft der Gemeinde gestalten – Politikworkshop „8-Klässlertag“ auf Ebene des Gemeindeverwaltungsverbandes Kenzingen-Herbolzheim

 

Die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an der Kommunalpolitik war den Mitgliedsgemeinden des Gemeindeverwaltungsverbandes Kenzingen-Herbolzheim - schon lange bevor mit § 41a Gemeindeordnung die verbindliche Beteiligung von Jugendlichen gesetzlich normiert wurde - ein wichtiges Anliegen. Erstmals soll nun zeitgleich in allen Mitgliedsgemeinden ein Workshop für 8-Klässler stattfinden. Angefragt sind dazu die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 aus Herbolzheim, Kenzingen, Rheinhausen und Weisweil.

Als Datum für die Durchführung der Workshops wurde auf Gemeindeverwaltungsverbandsebene der 20. April 2018 festgelegt. An diesem Tag sollen sich alle 8-Klässler der vier beteiligten Gemeinden, die den Workshop besuchen wollen, um 08.30 Uhr im Rathaus ihrer Wohnortgemeinde einfinden.

Wenn Sie als Eltern diese Initiative unterstützen, beantragen Sie bitte als Erziehungsberechtigte die Unterrichtsbefreiung Ihrer Tochter / Ihres Sohnes für diesen Tag bei der zuständigen Klassenlehrerin oder dem zuständigen Klassenlehrer.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heribert Hertramph

Schulleiter