Mittwoch, 15. August 2018

10. Elternbrief des Schuljahres 2017/18 vom 14.05.2018

 

Sehr geehrte Eltern,

 

mit diesem Elternbrief möchte ich Sie heute auf weitere Veranstaltungen hinweisen die im Zusammenhang mit unserem 140 jährigen Jubiläum geplant sind.

 

„Ehemalige Schülerinnen und Schüler berichten“

Vortrag von Dr. Jörg Kindler am 04. Juni 2018 in der 3. Stunde in der Klassenstufe 9 und in der 5. Stunde in der Klassenstufe 8. Nach dem Abitur in Kenzingen hat Herr Dr. Kindler Luft- und Raumfahrttechnik studiert und ist heute in der Geschäftsleitung der Firma Leybold.

 

Revival mit Andromeda in der Alten Halle in Kenzingen

Am Samstag. 09. Juni 2018, ab 20.00 Uhr erinnert die Stimmung in der Alten Halle an legendäre Fastnachtsbälle Ende der 1980-Jahre. Die als Schulband am Gymnasium Kenzingen gegründete Formation präsentiert Rock- und Popsongs von den Kinks, den Beatles, den Stones, von Udo Lindenberg, von Jethro Tull, von Joe Cocker, …… . Feiern Sie mit uns an diesem Abend auch die Erinnerung. Karten an der Abendkasse für 5 Euro. Wir sind in dem Zusammenhang noch auf der Suche nach Filmdokumenten von ehemaligen Fastnachtsveranstaltungen. Bitte helfen Sie mit solche zu finden. Der Reinerlös geht an unsere Eine-Welt-AG.

 

91. Offene Bühne

Die Theaterbühnezwei und die Chorios der 5. Klassen des Gymnasiums Kenzingen zeigen im Rahmen einer Offenen Bühne in unserer Aula am Mittwoch, 20.06.2018, 19.00 Uhr

„Ronja Räubertochter“, ein abenteuerliches Theaterstück mit Liedern und Musik nach dem Roman von Astrid Lindgren.

In der Nacht, als Ronja, die Tochter des mächtigen Räuberhauptmanns Mattis, geboren wird, schlägt ein Blitz die Mattisburg entzwei und ein gefährlicher Höllenschlund trennt nun den Stammsitz der Räuber in zwei Hälften. Mattis ahnt nicht, dass sich sein Erzrivale Borka in der anderen Hälfte der Burg niederlässt. Auf ihren Streifzügen durch die Wälder, in denen Wildtruden, Graugnome und Rumpelwichte ihr Unwesen treiben, begegnet Ronja einem Jungen, den sie eigentlich sehr sympathisch findet. Aber es ist ausgerechnet Birk, der Sohn aus der verfeindeten Räubersippe von Borka. Gegen den erbitterten Widerstand der Eltern beschließen die Kinder Freunde zu werden… .

 

Der Eintritt ist frei. Die Eine-Welt-AG bittet um Spenden für das Kinderheim Casa Verde in Arequipa/Peru und  den Kinderhort im Kinderdorf Kinderpan in Natitingou/Benin. Die Eine-Welt-AG bewirtet und wird in der Pause im Atrium fair gehandelte Waren zum Verkauf anbieten.

 

92. Offene Bühne, Benefizkonzert „Musik aus den 1880er Jahren“

Zu diesem besonderen musikalischen Abend ist es uns gelungen zu einem Teil unseren ehemaligen Schüler und heutigen Professor für Klarinette an der Freiburger Musikhochschule Kilian Herold zu gewinnen. Den weiteren Teil des Abends gestalten Nikolaus Gündel (Violine), Benjamin Berger (Violoncello) und Michael Faßbender (Piano). Es erklingen Werke von Feruccio Busoni, Claude Debussy, Johannes Brahms und Richard Strauss.

Sie sind dazu am Dienstag, 03. Juli 2018, um 19.00 Uhr herzlich in unsere Aula eingeladen.

 

Projekttage (vom 17.07-20.07.2018) und Schulfest am Samstag, 21.Juli 2018

 

Matinee am Sonntag, 21. Oktober 2018 ab 11.00 Uhr in der Schule

Unter dem Motto „Ehemalige Schülerinnen und Schüler treffen ihre Lehrerinnen und Lehrer“

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heribert Hertramph - Schulleiter