Donnerstag, 19. April 2018

Klasse(n)
LehrerIn / AG-LeiterIN
Art
8-12 Frau Beck, Herr Hesse Sanitätsdienst

 



Der Sanitätsdienst ist das schuleigene Rote Kreuz.
Im Moment gibt es 20 freiwillige Sanitäter die in Notfällen ausgerufen werden.
Die Sanitäter werden am Anfang des Jahres dreimal für je eine Woche eingeteilt.
Sowohl bei kleineren Verletzungen, wie Schürfwunden, als auch bei größeren,
sind die Sanitäter sofort zur Stelle.
Einmal im Jahr werden neue Sanitäter an drei Nachmittagen ausgebildet.
Für Fahranfänger, egal ob Roller oder Auto, ist es interessant zu wissen,
dass man die Bescheinigung die man für seine Sanitäterausbildung ausgestellt bekommt,für den Führerschein verwenden kann und damit bis zu 20 € spart.
Des Weiteren findet sich auch eine Anerkennung im Zeugnis wieder.
Wenn sich dann einer der Schüler verletzt,und der Hilferuf durch die Schule schallt, kommen die freiwilligen Sanitäter aus den verschiedenen Klassen herbeigeeilt.