Sonntag, 25. August 2019

„Ski fahren? Snowboarden? – Super“!!

ski 2 Groß

Ski fahren? Snowboarden? Ja, genau diese Erfahrung durften wir, die Klasse 8b des Gymnasium Kenzingen, vom 05.02. bis zum 09.02.2019 in Kempten (im Allgäu) gemeinsam machen.

Hier berichten wir euch, was wir alles erlebt haben:

1.Tag (Dienstag):

Nachdem alle Koffer und Taschen ihren Platz im Bus gefunden hatten, ging es am Mittag los Richtung Allgäu! Neben unseren Klassen- und gleichzeitig Ski- und Snowboardlehrerinnen Frau Storz und Frau Daniels begleiteten uns zwei Schülermentorinnen, die uns ebenfalls dabei helfen sollten, das Skifahren zu lernen: Nele und Selina.

Kurz nachdem wir die Grenze zu Bayern „überschritten“ hatten, lag plötzlich überall Schnee und die Vorfreude auf die kommenden Tage stieg. Als wir um ca. 18 Uhr in der Jugendherberge in Kempten ankamen, bezogen wir zuerst unsere Zimmer und konnten anschließend den Tag mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen lassen.

2.Tag (Mittwoch):

Bereits um 7.30 Uhr gab es Frühstück, denn wir wollten möglichst früh im Skigebiet am Nebelhorn in Oberstdorf sein. Dort angekommen wurden wir erst einmal mit Ski- oder Snowboardausrüstung ausgestattet. Mit der Gondel ging es mitten in die Berge bzw. auf die Piste. Am Vormittag haben sich nach einem gemeinsamen Aufwärmen alle Anfänger mit den noch ungewohnten Skiern und Snowboards vertraut gemacht, während die Fortgeschrittenen mit Nele schon einmal das Skigebiet erkunden durften. Zur Mittagspause trafen wir uns für ein warmes Mittagessen in der Bergstation. Am Nachmittag schnallten wir erneut die Skier bzw. das Board an und auch wenn aller Anfang schwer ist, so konnten doch die meisten von uns am Ende des Tages bereits erste Pflugkurven fahren und gondelten müde aber zufrieden Richtung Talstation.

Um 18 Uhr gab es das Abendessen und um 19.30 Uhr gingen wir alle zusammen ins nahe gelegene Erlebnisschwimmbad „Cambomare“. Wer vom Skifahren noch nicht müde war, konnte sich dort in der Reifenrutsche oder im Wasserkreisel noch einmal so richtig austoben!

3.Tag (Donnerstag):

Früh starteten wir auch an diesem Tag Richtung Nebelhorn, um viel Zeit zum Skifahren und Snowboarden zu haben. Die Gruppen wurden neu gemischt und im Skikurs wurde weiter fleißig geübt  und gekurvt. Highlight des Tages war für viele ihre erste erfolgreiche Fahrt mit dem Schlepplift!

Nach unserer Rückkehr in die Jugendherberge  gab es um 18 Uhr wieder Abendessen und um 19.30 Uhr schauten wir anschließend gemeinsam den Film „Hang Over“ an.

4.Tag (Freitag):

Weil wir nach zwei Skitagen bereits alle eine ganz gute Figur auf den Skiern bzw. auf dem Snowboard machten, entschieden Frau Storz und Frau Daniels in ein größeres Skigebiet zu fahren: Zum Fellhorn. Wieder wurden die Gruppen neu gemischt und dieses Mal halfen die Fortgeschrittenen den Anfängern beim sicheren Bergabfahren auf den noch unbekannten Pisten. Beim Mittagessen durften wir uns aus mehreren Tagesessen ein Gericht aussuchen. Das fanden alle super! Am Nachmittag durften wir in Kleingruppen frei fahren, was uns auch sehr gut gefallen hat oder als Gruppe mit unseren Skilehrerinnen die Hänge runterfahren. Nach dem Abendessen ging es ein weiteres Mal ins Schwimmbad.

5.Tag (Samstag):

Nach dem Frühstück mussten wir unsere Koffer und Taschen schon gerichtet haben, da uns bereits unser letzter Tag bevorstand. Als wir um 9.20 Uhr am Fellhorn ankamen, verloren wir deshalb keine Zeit und fuhren sofort mit der Gondel nach oben. Bei strahlendem Sonnenschein nutzen wir den letzten Ski- uns Snowboardtag noch einmal so richtig aus, bevor wir dann nachmittags in die Jufa zurückfuhren, um uns noch mit Essen und Trinken für die Heimfahrt zu versorgen und unser Gepäck abzuholen. Nach einer lustigen Busfahrt mit viel Musik kamen wir abends um halb 10 in Kenzingen an.

Wir fanden unser Skilandschulheim super gut, hatten alle sehr viel Spaß und würden das gerne wiederholen!

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok