Mittwoch, 24. Juli 2019

Exkursion durch das Naturschutzgebiet Taubergießen

Am 14. Mai unternahmen die Schülerinnen und Schüler des Mathe- und Deutschkurses 4 zusammen mit ihren Lehrern Gudrun Lietzke-Hildebrand und Stefan Henninger eine Exkursion durch das Naturschutzgebiet Taubergießen. Anhand der Eindrücke, dem erworbene Wissen und der Gespräche mit den Bootsführern und der Naturschützerin Frau Weber-Jenisch erstellen die Schülerinnen und Schüler eine Reportage im Rahmen des Projektes „Jugend schreibt“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, an dem der gesamte Kurs teilnimmt. Die erlebnisreiche Bootsfahrt von der Ruster Zuckerbrücke bis zur Gifizbrücke in Kappel-Grafenhausen und die von Frau Weber-Jenisch geleitete Wanderung, die die Schülerinnen und Schüler durch die Auenlandschaft zurück nach Rust führte, boten hierfür viele erkenntnisreiche und schöne Schreibanlässe.

Im Juli unternimmt der Kurs zusammen mit seinen beiden Lehrern  eine Exkursion nach Frankfurt, bei der die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in die redaktionellen Arbeitsabläufe vor Ort im  Redaktionsgebäude der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erhalten werden.

Artikel Taubergießen 1 Groß


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok