Donnerstag, 19. September 2019

Emotionale Reise durch das Schulhaus

ob95 Groß

Am 25.07 fand um 19:00 am Gymnasium Kenzingen die 95. Offene Bühne unter dem Motto „Emotions“ statt. Die Theater-AG der Schule zeigte an diesem Abend verschiedene Szenen aus Theaterstücken. Für die Bewirtung sorgte vor und nach der Veranstaltung die Eine Welt-AG.Es begann mit der Begrüßung durch die Organisatorinnen Judith Stolz-Fischer und Simone Biehler. Angeführt von den drei Guides begann dann eine Reise durch das Schulhaus. Von schnöder Arroganz bis hin zu kalten Aggressionen war alles dabei. Im zweiten Stock zum Beispiel wurde die berühmte Balkonszene aus Romeo und Julia aufgeführt, vor den Kunsträumen sahen die zahlreichen Besucher Gretchen und Faust im Kerker oder sie bestaunten den Zauberlehrling, wie er dem Besen befiehlt, Wasser zu holen. Zwischendurch war eine außergewöhnliche Chorversion von Michael Jacksons „Earth Song“ unter der Leitung von Eva Woebcken zu hören. Besonders an der Veranstaltung war, dass auch neu ausgelegte Märchen gezeigt wurden. Man sah zum Beispiel eine „aggressive“ Version von Schneeweißchen und Rosenrot und Schneewittchen als gestresste Hausfrau. Die Reise endete schließlich im Atrium des Gymnasiums, wo die Schulband „Happy“ von Pharrell Williams spielte. Zu diesem Song zeigten alle Schauspieler eine schöne Tanz-Choreografie. Zu guter Letzt endete auch noch der Zauberlehrling gut: Hausmeister Markus Kaspar trat als Meister auf und verbannte den Besen zurück in die Ecke.  

Text: Kevin Laube, Iva Gerich 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Zur Datenschutzerklärung Ok